Hauptsonsoren

Offizielle Partner

Home
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Top Leistung unserer Ca Junioren in Münchwilen TG. Mit starken Auftritten im Nachtturnier mit 5 Siegen und einem Unentschieden konnten die Ca Jungs den Heimweg nach Mitternacht  als Turniersieger antreten. Nur gerade im 2. Gruppenspiel gestand man dem Gegner ein 3:3 zu.  Das sollten die einzigen 3 Gegentore im ganzen Turnier bleiben. Dank sehr konzentrierten Auftritten liess man dann den Gegnern in den anderen Partien keine Change und belohnte sich selbst mit Platz eins. Technisch waren die Prophetenstädter so wieso top. Was speziell auf dem rutschigen Parkettboden nicht einfach war. Gratulation ans Team und wir freuen uns auf die nächsten Turniere. Das nächste folgt bereits am Samstag 30.1.16 in Affoltern a. A.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die diesjährige Sportlerehrung der Stadt Brugg fand wiederum im gut gefüllten Salzhaus unter Leitung von Stadtrat Willi Daepp und Einwohnerrat Jürg Bauer statt.
Es war erstaunlich und zeugt für die Sportförderung der Stadt Brugg, wieviele hochdekorierte Sportler aus den verschiedensten Sportarten geehrt werden konnten.
Unter einigen Europameister(innen), Schweizermeister durften auch unsere beiden Teams Ca unter der Leitung von Röbi Kälin und Giuseppe Cirelli und Da unter der Leitung von Daniel Schaad als Aargauer-Meister resp. Aargauer Cupsieger die Lorbeeren aus den Munden der Stadtvertretung entgegennehmen. - Der FC Brugg gratuliert allen Beteiligten nochmals zu dieser Ehrung.

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Mit einer ganz starken Leistung über das ganze Turnier holte sich das Ba-Team den zweiten Turniersieg in der Hallensaison
am sehr gut besetzten Hallenmasters in Eschenbach.
Diszipliniert und mit tollem Teamgeist konnte das Turnier mit 4 Siegen und 2 Unentschieden erfolgreich gestaltet werden.
Im Final wurde das Team Seetal nach toller Leistung mit 2:1 bezwungen!

 

Hier noch der Link zum detaillierten Turnierbericht: http://regiofussball.ch/2015/12/13/team-seetal-stolpert-ueber-brugg/

 

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Samstagabend traten unsere B-Junioren zum 2. Hallenturnier in dieser Saison in Oberdorf (BL) an. Das Turnier wurde mit einem Team
aus Asylanten ergänzt, welches vom ehemaligen FC Basel-Spieler Benjamin Huggel gecoacht wurde. Trotz des prominenten Trainers konnte
unsere Mannschaft gegen dieses Team problemlos mit 6:1 gewinnen. Mit einem weiteren klaren Sieg gegen den FC Oberdorf konnte bereits
die Halbfinal-Qualifikation sichergestellt werden, was zu einem schwächeren Auftritt gegen den SC Dornach führte und prompt musste man sich
mit 1:2 geschlagen gegeben, was dazu führte, dass man bereits im Halbfinal auf das klar stärkste Team des Turniers, den FC Liestal traff. Das
Spitzenteam aus der CCJL war dann an diesem Abend auch eine Nummer zu gross und so musste man sich nach einer klaren Halbfinalniederlage
mit dem Spiel um den 3. Platz begnügen. - In diesem Spiel traf man nochmals auf den SC Dornach und mit einer klaren Leistungssteigerung konnte
verdientermassen mit einem 6:4-Sieg der 3. Turnierrang erreicht werden. Turniersieger wurde sehr verdient der FC Liestal ohne ein einziges Gegentor!

Hier noch der Link zum Turnierbericht aus der Basellandschaftlichen Zeitung:

http://www.basellandschaftlichezeitung.ch/basel/baselbiet/huggel-coacht-fluechtlinge-ein-gelungenes-integrationsprojekt-129774295

 

Das Auto bleibt im Verein!

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Ein gelungener Super-Game-Abend, der vom Vereinspräsident Guido Rufer bravourös moderiert wurde, fand in der Ziehung des Hauptpreises seinen Höhepunkt. Dabei war mit Davide Moretto ein langjähriges Vereinsmitglied und Spieler der ersten Mannschaft der glückliche Gewinner, des nagelneuen Mitsubishis.
Bedanken möchten wir uns auch bei unserem Stadtpräsidenten Daniel Moser, der als "Glücksfee" an diesem tollen Abend amtete.

 

 

 

Seite 10 von 24

Matchcenter - 1. Mannschaft

Nächste Events

Freitag, 2. Juni, 18:00
36. Städtliturnier
Samstag, 30. September
25. Junioren-Trainingslager Celerina

Facebook

Tabelle - 2. Liga

Matchcenter

Login

Anmelden für den internen Bereich



Go to top