Hauptsonsoren

Offizielle Partner

Home
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

«Unsere Kleinsten - ganz gross!»

Kaum ist die Rückrunde gestartet, schon gibt es wieder einen Unterbruch - die Frühlingsferien stehen an. Zuvor wird aber nochmals gespielt, wenngleich auch mit sehr unterschiedlichem Erfolg.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

In einer hochklassigen und sehr fairen Partie mit vielen Torszenen trotzte unser Fanionteam dem Ligazweiten aus Gränichen einen Punkt ab.

Wochenendvorschau

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Samstag; 09.04.2016, 18.00 Uhr Stadion AU Brugg

FC Brugg 1 – FC Gränichen 1

Nach dem wichtigen Auswärtserfolg in Gontenschwil wartet mit dem FC Gränichen bereits der nächste Vertreter aus dem Wynental. Unser Fanionteam will gegen den Tabellenzweiten die Niederlage aus der Vorrunde vergessen machen und weiter in der Tabelle nach oben klettern. Gränichen seinerseits ist bestrebt den Abstand zum Tabellenführer SC Schöftland zu verkleinern. Für Spannung in diesem interessanten Spiel ist auf jeden Fall gesorgt.

Städtliturnier 2016

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr wieder zu unserem traditionellen Städtliturnier am Freitag, 3. Juni 2016 in die schöne
Anlage des Stadions Au in Brugg einladen zu dürfen. Jetzt Anmelden...

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Der FC Brugg hat heute eine Zusammenarbeitsvereinbarung mit dem Physiotherapie- und Trainingszentrum med&motion in Aarau abgeschlossen. Neu bietet med&motion eine ganzheitliche Betreuung zusammen mit den Experten für Physiotherapie & Training an. Das med&motion bietet neben seiner professionellen Infrastruktur für Rehabilitation und Aufbautraining, ausgewählte Spezialisten (Physiotherapeuten, etc) aus dem Bereich Sport an und garantiert eine optimale Wiederherstellung des Leistungszustandes. Med&motion garantiert zudem einen Konsultationstermin innerhalb der ersten 48 Stunden nach Auftreten der Verletzung.

Seite 7 von 25

Matchcenter - 1. Mannschaft

Nächste Events

Freitag, 2. Juni, 18:00
36. Städtliturnier

Facebook

Tabelle - 2. Liga

Matchcenter

Login

Anmelden für den internen Bereich



Go to top