Hauptsonsoren

Home
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Nach dem unglücklichen 1-1 zum Saisonstart gegen den FC Küttigen wollte man es gegen den FC Suhr unbedingt besser machen und die ersten 3 Punkte der Saison einfahren. Leider aus Brugger Sicht war an diesem Dienstagabend nichts zu holen.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Das Fanionteam startet mit einem Punktgewinn in die neue Saison. Am Schluss muss man von zwei verlorenen Punkten sprechen. Demensprechend waren beim Abpfiff von Schiri Hanna, hängende Köpfe auf Brugger Seite zu sehen. Die junge Mannschaft, die mit einem Durchschnittsalter von gerademal 22 Jahren ins Spiel ging, startete gut und war bemüht  gleich von Beginn weg den „Fröschen“ aus Küttigen zu zeigen, dass an diesem Abend im Stadion Au nichts zu holen ist. So erspielte man sich mit gutem Kombinationsspiel immer wieder Chancen vor dem gegnerischen Gehäuse. Das längst fällige Tor gelang aber erst kurz vor der Pause in der 43 Minute. Das Brugger Eigengewächs Yanis Ouslama fasste sich ein Herz und traf per wunderschönem Weitschuss in die linke obere Torwartecke. Der an diesem Abend sehr gute Torwart Militello hatte für einmal das Nachsehen. 

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Am 14. Juli startete die erste Mannschaft in die Vorbereitung zur Saison 2014/15. Auf diese Saison hin kam es im Staff, wie auch im Kader zu einigen Mutationen. So stand diese Vorbereitung auch ganz im Zeichen des Kennenlernens. Das neue Trainerduo Roland Leiss und Philipp Tanga verlangte den Spieler einiges ab, um die Mannschaft optimal auf die kommenden Aufgaben einzustellen. Die Vorbereitungsspiele konnten alle positiv gestaltet werden, von 6 Testspielen ging man 4 Mal als Sieger vom Platz, in den anderen 2 Partien resultierte ein Unentschieden.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nächsten Mittwoch um 20:15 wird es endgültig spannend. Fislisbach gastiert im Stadion Au und für uns geht es jetzt ums Nackte überleben. Die Niederlage gegen Lenzburg, die zwar den selben zum Wohlverdienten Aufstieg verhalf (Gratulation unsererseits), könnte uns den Verbleib in der höchsten Regionalliga kosten. Wie das Leben nun mal so spielt, verhilft uns die Konstellation der anderen Spiele auch nicht weiter. Fislisbach und Koblenz trennten sich unentschieden – was hingegen wieder Hoffnung auf einen Möglichen Sieg für uns aufkeimen lässt. Oftringen bezwingt Rothrist, was zwar Lenzburg zwei Runden vor Schluss den Aufstieg bringt, uns aber ins Dilemma stürzt. Einzig Beinwil und Küttigen halfen uns noch mit ihren Niederlagen.

Ein aufregendes sowie auch spannendes Verlängertes Wochenende liegt hinter dem FC Brugg und auch dem Aargauer Fussball. Der Axpo Aargauer Cupfinaltag, der Hauptevent des Aargauer Fussballs ist jedes Jahr ein Highlight und umso spezieller wenn er vom eigenen Verein durchgeführt wird. Noch spektakulärer wird es nur noch wenn gleichzeitig der Verein sein 100-Jähriges bestehen feiern darf und die Krönung ist dann wenn die zwei am Cupfinale teilnehmenden Mannschaften auch noch den Pokal hohlen können.

Für die kommende Saison suchen wir noch für folgende Junioren-Teams Motivierte und engagierte Trainer:

Junioren Cb:
Interessierte melden sich bitte bei Urs Walter 079/403 63 32 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Junioren Dc:
Interessierte melden sich bitte bei Daniel Schaad 076/422 18 17, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Junioren Ed
Interessierte melden sich bitte bei Sandro Schmid 079 360 55 74, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Junioren Fm
Interessierte melden sich bitte bei Sandro Schmid 079 360 55 74, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Artikel im Regional über das Jubiläum des FC Brugg

Die vorbereitungen für unser Fest laufen bereits auf Hochtouren. Unter Anhänge finden Sie den Spielplan für das Städtliturnier respektive den Au Cup

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der FC Brugg führt im Juni in der Woche vom 16.6.-22.6.14 Sichtungstrainings in allen Junioren-Kategorien durch.

Interessierte Spieler resp. Eltern können sich bei folgenden Personen melden:

 

Jahrgänge: 1995 – 2001 (Jun. A-C), Urs Walter, 079/403 63 32,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jahrgänge: 2002-2003 (Jun. D), Daniel Schaad, 076/422 18 17,   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jahrgänge: 2004 und jünger (Jun. E-G), Sandro Schmid, 079 360 55 74,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktiv-Spieler können sich bei Christop Rohr, 079/327 07 96 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  melden.

Seite 1 von 5

Matchcenter - 1. Mannschaft

Offizielle Partner

Facebook

Tabelle - 2. Liga

Matchcenter

Login

Anmelden für den internen Bereich



Go to top