Hauptsonsoren

Home
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 

Leider musste 4 Runden vor Ende der Meisterschaft unser A-Junioren-Team vom Spielbetrieb zurückgezogen werden. Dies führte für Aussenstehende sicher zu einiger Verwunderung oder Kopfschütteln. Dieser Entscheid war aber für die sportliche Leitung die einzig vernünftig Lösung nachdem im Meisterschaftsspiel gegen Team Regio Zofingen noch genau 10 Spieler in der Start- und 7 Spieler in der Endformation standen und daher auch das Steinzeitresultat nicht erstaunte. Hätten in den ersten 6 Meisterschaftsrunden aus der ersten, zweiten Mannschaft und B-Junioren nicht oftmals Spieler Doppeleinsätze geleistet, wäre das Aus schon viel früher gekommen.

 

Die Mannschaft verfügte über einige sehr gute Einzelspieler, die wir gerne auch in der Zukunft in den Reihen des FC Bruggs spielen sehen würden. Leider hatte aber das Team aufgrund diverser mannschaftsinterner Vorfälle nicht mehr die Kaderbreite, um einen geregelten Trainings- und Wettspielbetrieb aufrechterhalten zu können. Ebenfalls war es nicht mehr zu vertreten, dass Spieler Wochenende für Wochenende komplette Doppeleinsätze leisteten. - Fehlende Regeneration und Ueberbeanspruchung hätte hier die Gefahr von Verletzungen erheblich erhöht, was wiederum bedeutet hätte, dass die Spieler auch plötzlich der ersten Mannschaft im Abstiegskampf nicht mehr zur Verfügung gestanden hätten. Dieses Risiko durfte auf keinen Fall eingegangen werden.

 

Aufgrund all dieser Punkte haben wir uns entschlossen, diesen Schritt zu gehen und den verbleibenden A-Junioren möglichst eine optimale Lösung bis Ende Saison anzubieten. Auf die neue Saison werden die Spieler, die im FC Brugg weiterspielen wollen, dann entsprechend ihrem Leistungsvermögen in unsere Aktivteams integriert.

Hiermit möchten wir uns auch noch bei unserem scheidenden A-Trainer Salvi Rachiele für seine Arbeit in dieser Saison recht herzlich bedanken und Ihm für die Zukunft alles Gute wünschen.

Guido Rufer, Präsident
Christoph Rohr, Sportchef
Urs Walter, Leiter Nachwuchs

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Zum Zweiten mal in Folge holen unsere Da Junioren den Cup Pokal. Sie schaffen die Titelverteidigung nach einem 2:1 Sieg gegen das Aare/Rhy Team. Alles weitere wie Fotos und ein Video finden Sie auf unsere Facebook Seite.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach zuletzt 2 Niederlagen gegen Gontenschwil (1:2) und Windisch (2:1) wollte unser Fanionteam unbedingt auf die Siegstrasse zurückkehren. Dem Vorhaben liess man Taten folgen und schlug das 2. Liga Spitzenteam aus Wettingen mit 2:1.

IT’S DERBYTIME

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

An diesem Wochenende können Sie folgende Spiele mit Brugger Beteiligung geniessen.

FC Windisch 1 – FC Brugg 1 (SA; 02.05.2015, 18.00 Uhr Dägerli)

Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Nichts ist unmöglich war die Devise und genau so spielte unser Fanionteam in Rothrist. In einem spannenden und ereignisreichen Spiel gewinnt unsere Mannschaft mit 3:4 Toren.

Vorbericht Wochenende

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

An diesem Wochenende können Sie folgende Spiele mit Brugger Beteiligung geniessen.

FC Rothrist 1 – FC Brugg 1 (SA; 18.04.2015, 17.00 Uhr Stampfi)

Nach der Punkteteilung gegen den FC Fislisbach wartet nun mit dem FC Rothrist der unangefochtene Leader auf unser Fanionteam. Nur mit einer starken, kämpferischen und überdurchschnittlichen Leistung liegen Punkte drin. Aber wie heisst es doch so schön: NICHTS IST UNMÖGLICH!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem Sieg vor Ostern gegen Suhr wollte man unbedingt die nächsten 3 Punkte einfahren. Leider fehlten am Samstag nur wenige Sekunden zum Erreichen dieses Vorhabens.

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr wieder zu unserem traditionellen Städtliturnier in die schöne Anlage des Stadions Au in Brugg einladen zu dürfen.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem missglückten Start mit der Niederlage in Küttigen und dem Cup aus unter der Woche in Frick startete unser Fanionteam schlecht ins 2015. Im dritten Auswärtsspiel in Folge konnte die junge Mannschaft jedoch überzeugen und den ersten Sieg in der Rückrunde einfahren.

Cupviertelfinale in Frick

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Nach der unglücklichen Niederlage zu Beginn der Meisterschaft gegen den FC Küttigen, will unsere Mannschaft heute unbedingt auf die Siegesstrasse zurückfinden.

Seite 1 von 8

Matchcenter - 1. Mannschaft

Offizielle Partner

Facebook

Tabelle - 2. Liga

Matchcenter

Login

Anmelden für den internen Bereich



Go to top